1

 

Sch­nel­lig­keit, Fle­xi­bi­li­tät und Leis­tun­gen in ho­her Qua­li­tät zu be­zahl­ba­ren Prei­sen – das ist das, was der Im­mo­bi­li­en­markt heu­te for­dert. Für den Er­folg und den Fort­be­stand von Woh­nungs­un­ter­neh­men be­deu­ten die­se Markt­an­for­de­run­gen die in­ter­nen Pro­zes­se neu zu or­ga­ni­sie­ren und auf die Kun­den­wün­sche aus­zu­rich­ten.

 

Ei­ne gro­ße Her­aus­for­de­rung ist die Rea­li­sie­rung von woh­nungs­na­hen Di­enst­leis­tun­gen. Dies setzt vor­aus, dass die Mit­ar­bei­ter und das Ma­na­ge­ment die ge­wohn­ten Hand­lungs- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­we­ge kun­den­o­ri­en­tiert um­ge­stal­ten.

 

Die po­si­ti­ven Ent­schei­dun­gen beim Kauf von woh­nungs­wirt­schaft­li­chen Pro­duk­ten und Di­enst­leis­tun­gen rea­li­sie­ren die Wert­sc­höp­fung auch in der AWG Im­mo­bi­li­en GmbH.

 

„Wir sind Part­ner“ – ei­ne wich­ti­ge Kern­aus­sa­ge und Chan­ce im kom­ple­xen Mit­ein­an­der von Kun­den, Lie­fe­r­an­ten, Mit­ar­bei­tern und Füh­rungs­kräf­ten. Um hier „Ge­win­ner-Ge­win­ner-Si­tua­ti­on“ zu er­rei­chen, ist auch das Mar­ke­ting-Ma­na­ge­ment zie­l­o­ri­en­tiert zu nut­zen.