135

Kul­tur­stadt an der Oh­re

 

In der kli­ma­güns­tig ein­ge­bet­te­ten Stadt Wol­mir­s­tedt zwi­schen Mag­de­bur­ger Bör­de, Col­bitz-Letz­lin­ger Hei­de und El­baue sind vie­le kul­tu­rel­le und his­to­ri­sche Ge­bäu­de zu ent­de­cken. Bei ei­nem Spa­zier­gang ent­lang des Wan­der­we­ges der Oh­re­pro­me­na­de in den Au­en­wald des Küche­horns bis zum Schiffs­he­be­werk des Mit­tel­land­ka­nals und der Dop­pel­spar­sch­leu­sen bis hin zum Was­ser­stra­ßen­k­reuz Mag­de­burg, kann man ei­nen Teil Wol­mir­s­tedts ge­nie­ßen.


Kul­tur

Im his­to­ri­schen Stadt­kern be­fin­det sich die sehr sc­hön an­ge­leg­te Sch­loss­do­mä­ne mit dem da­zu­ge­hö­ri­gen Kreis­mu­se­um, das als Bür­ger­haus ge­nutz­te Her­ren­haus, die herr­li­che Frei­licht­büh­ne und der Katha­ri­nen­saal. Se­hens­wert ist wei­ter­hin der Ka­li­mand­scha­ro in Zie­litz. Die so ge­nann­te Rück­stands­hal­de 2 des Ka­li­wer­kes bie­tet ei­nen im­po­san­ten Blick aus 120 m Höhe. In der na­he ge­le­ge­nen Haupt­stadt Sach­sen-An­halts sind zu­dem das Hun­dert­was­s­er­haus, der Mag­de­bur­ger Dom und das ehe­ma­li­ge BU­GA-Ge­län­de zu be­trach­ten.


Frei­zeit

Ent­de­cken Sie zahl­rei­che Rad- und Wan­der­we­ge, ge­nie­ßen Sie er­hol­sa­me Spa­zier­gän­ge an der Oh­re und der El­be oder be­tä­ti­gen Sie sich sport­lich im Sport- und Frei­zeit­park, wie z. B. mit Bow­ling, Squash, Ten­nis, Bad­min­ton, Soc­cer etc. Au­ßer­dem kön­nen Sie ei­nen an­st­ren­gen­den Tag beim Ke­geln aus­k­lin­gen las­sen. Die Ge­schäf­te am Zen­tra­len Platz und in der Fuß­g­än­ger­zo­ne wer­den Ih­nen eben­falls ge­fal­len. Ga­s­tro­no­mi­sche Ein­rich­tun­gen sind auch zahl­reich vor­han­den und la­den zum ge­müt­li­chen Aben­d­es­sen ein.
 

La­ge

A2 (Ab­fahrt Sten­dal), Bun­des­stra­ße 189, Bus und S-Bahn, zen­tra­le La­ge, Ein­kaufs­mög­lich­kei­ten, In­nen­stadt und Ver­kehrs­an­bin­dun­gen in we­ni­gen Geh­mi­nu­ten zu er­rei­chen, in ca. 15 Mi­nu­ten ist Mag­de­burg zu er­rei­chen.